Aktuelle Meldungen

Hat der LGH schon wieder zu viel kassiert?

Immer, wenn man denkt, es geht nicht mehr ... kommen von irgendwo noch ein paar hunderttausend Scheinchen her! Erst im November vergangenen Jahres hatte das Amtsgericht Wandsbek festgestellt, dass sich der Hamburger Kleingärtnerdachverband "Landesbund der Gartenfreunde in Hamburg e.V. " (LGH) in den Jahren 2002 bis 2011 an 624.000 Euro Mitgliedsbeiträgen zu Unrecht bereichert hatte. (Es ging um [...] weiterlesen

Öffentlich-rechtliche Lasten in Höhe von 624.205,48 Euro: Klage abgewiesen - LGH muss zahlen

Es gibt Neuigkeiten hinsichtlich der Klage, die ein Verein mit Hilfe des VDGN gegen den LGH um die Rückzahlung seines Anteils aus den 624.205,48 Euro geführt hat. Zur Erläuterung: Der LGH hatte von 2002-2011 Geld für öffentlich-rechtliche Lasten (Gehwegreinigung) von seinen Mitgliedsvereinen kassiert, obwohl es gar keine entsprechenden Forderungen der Stadt gegeben hatte. Das Geld will er dennoch [...] weiterlesen

Machen Sie andere auf diese Seite aufmerksam!    Twitter  G+