Aktuelle Meldungen

Gnadenlose Nachverdichtung

Hamburgs Kleingärten geht es immer weiter an den Kragen. Dank "Nachverdichtung im Bestand" könnte langfristig ein Drittel der Gartenflächen wegfallen. Bisweilen wird in der Presse darüber berichtet, aktuell in der Bild-Zeitung. "Für Gemüseanbau kaum Platz" Der neueste Schrei: Parzellen von 120 bis 180 Quadratmetern. Totengräber zerstören das Kleingartenwesen. Und halten die Kleingärtner sie auf? [...] weiterlesen

Machen Sie andere auf diese Seite aufmerksam!    Twitter  G+