Aktuelles

Petition zum Erhalt der Kleingärten und Naturflächen in Lokstedt

Die Petition kann hier direkt online unterzeichnet werden. Jede/r kann, darf und soll unterschreiben, der/die von dem Verlust der Kleingärten und Grünflächen betroffen sein würde! Wenn eine Familie betroffen ist, dann sollte jedes Mitglied einzeln die Petition unterzeichnen. Weiter unten ist noch ein Flyer zu finden, der ausgedruckt und verteilt werden kann.

Keine Bürgerbeteiligung: Hamburg opfert seine Grünflächen

Die aktuellen Infobrief von Mehr Demokratie e.V. möchten wir gern im Volltext veröffentlichen, weil der Text den Nagel einfach voll auf den Kopf trifft: "Ordre de Mufti statt Bürgerbegehren? Abwürgen, ausbremsen, beschwichtigen, ignorieren: Offenbar ist das seit einigen Jahren die Strategie von Verwaltung und Politik im Umgang mit Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden in den Hamburger Bezirken – [...] weiterlesen

Mehr Bauland statt Grün?

Ein Artikel in der aktuellen Wochenblatt-Ausgabe berichtet über "Grünfraß" an Kleingärten sowie über die Kritik der Schreberrebellen an der Mustersatzung des LGH. Der LGH-Vorsitzende Sielmann vermeidet eine inhaltliche Stellungnahme zum laufenden Ausverkauf - bestreitet ihn aber keineswegs. Auf Bundesebene soll ein Gesetz beschlossen werden, dass in bestimmten Fällen überhaupt keine [...] weiterlesen

Pergolenviertel: Das Sterben geht weiter

Und wieder wird ein Kleingartengelände in Hamburg vernichtet. Nach dem Verein 413 Heimat Alsterdorf mussten nun zum 30.11. auch die Schreber des Vereins 451 Barmbeker Schweiz ihre Parzellen räumen. Das im Spätsommer noch üppig und verträumt daliegende Gebiet bietet nun einen traurigen Anblick. Leerstehende Lauben prägen das Bild sowie Gärten, aus denen viele Pflanzen schon herausgenommen wurden. [...] weiterlesen

Sonntag, 6.11.2016: Veranstaltung für den Erhalt von Kleingärten in HH-Eimsbüttel!

Die Schreberrebellen möchten auf eine sicherlich spannende Veranstaltung am nächsten Sonntag hinweisen: Am Sonntag, 06.11.2016 findet in HH-Lokstedt (Bezirk Eimsbüttel) eine Protestveranstaltung gegen Grünfraß und Wohnraumvernichtung und Räumung von Kleingärten statt. Für Musik, Grillstation, Getränke, Kaffee und Kuchen haben die Veranstalter gesorgt. Wann? Sonntag, 06.11.2016, 13:00 Uhr Wo? [...] weiterlesen

Veranstaltung am 20.10.2016, 18 Uhr, Klgv. Am Bracksee (Wilhelmsburg)

Am Donnerstag, 20.10.2016, 18 Uhr findet im Vereinshaus des Kleingartenvereins Am Bracksee (Wilhelmsburg) ein Treffen statt, zu dem alle Menschen herzlich eingeladen sind, denen der Erhalt von Kleingärten und Grünflächen in Hamburg am Herzen liegt. Etliche WilhelmsburgerInnen sind in den vergangenen Jahren ganz besonders von der "Vegetationsbereinigung" (wie Stadtplaner es nennen) betroffen [...] weiterlesen

Machen Sie andere auf diese Seite aufmerksam!    Twitter  G+