Aktuelle Meldungen

Und immer wieder Rückbauforderungen...

Regelmäßig erhalten wir Anfragen, die so ähnlich lauten wie diese hier vom imaginären Schreber Otto P.: "Wir wollen unseren Garten aufgeben. Nun verlangt der Vorstand, dass wir die Laube zurückbauen. Sie ist mit 35 Quadratmetern deutlich größer als die aktuell erlaubten 24 Quadratmeter. Obwohl die Laube von 1974 ist und wir sie auch so übernommen haben, sollen wir nun für den Rückbau aufkommen. [...] weiterlesen

Nach "Abmahnung" tausender Schreber: LGH muss zurückrudern

Den Mitgliedern drohen, so einfach geht es dann doch nicht. Das ist dem Vorstand des "Landesbundes der Kleingärtner in Hamburg" (LGH) wohl klar geworden, nachdem zahlreiche der 311 Hamburger Kleingartenvereine sehr erbost auf die "Abmahnung" reagiert haben, die der LGH ihnen im Februar hatte zukommen lassen. In dem Schreiben fordert der Dachverband, dass alle 311 Hamburger Gartenvereine bis zum [...] weiterlesen

"Unterschreibt, sonst seid ihr fällig"

Die Auseinandersetzung um die Zwangssatzung für Hamburger Kleingartenvereine hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Eine unbekannte Anzahl Vereine, die sich dem Satzungsdiktat des LGH bisher nicht gebeugt haben, haben letzte Woche Post von eben jenem Dachverband LGH erhalten. Per Einschreiben wurde ihnen ein als "Abmahnung" betiteltes Schreiben zugestellt. Dieses Schreiben beinhaltet sinngemäß 2 [...] weiterlesen

Machen Sie andere auf diese Seite aufmerksam!    Twitter  G+