Aktuelles

Beiersdorf-Verkauf: Lokstedter Kleingärtner laden am 1.10.2017 in ihre Gartenkolonie ein

Die Beiersdorf AG hat von der Stadt Hamburg ein 12 ha großes Grünflächenareal gekauft, um dort bauen zu können. Unter anderem gleich drei Kleingartenvereine sind durch dieses Vorhaben bedroht. Wieder einmal scheint es so, als sollten ohne Bürgerbeteiligung betonharte Fakten für einen Stadtteil geschaffen werden.

Die Initiative "Lebenswertes Lokstedt" lädt alle Interessierten am Sonntag, 1.10.2017, 11 Uhr in den Besuchergarten der Kolonie Stubbenkamp, Eingang Veilchenweg/Veilchenstieg ein.

Rückfragen an: lebenswerteslokstedt@web.de

Weitere Infos unter https://www.facebook.com/LebenswertesLokstedt/

<< Zurück zur vorherigen Seite


Diesen Artikel kommentieren
Maximale Anzahl Zeichen für Ihren Kommentar: 600

 Neuladen, wenn Sie das Captcha nicht lesen können

Schreiben Sie den Text des Bildes ab.(bitte ausfüllen)

Machen Sie andere auf diese Seite aufmerksam!    Twitter  G+