Aktuelle Meldungen

Kommentar des VDGN zur Sache mit den 624.205,48 Euro

Der Verband Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN) aus Berlin setzt sich seit vielen Jahren für die Belange von Grundstücksnutzern ein, unter anderem auch für die der Kleingärtner. In der aktuellen Ausgabe seiner Mitgliederzeitschrift "Das Grundstück" erklärt und kommentiert der VDGN das Urteil 716a C94/20 des Amtsgerichts Hamburg-Wandsbek, in dem es um die Aneignung von 624.205,48 Euro Mitgliedsbeiträgen durch den LGH geht.

https://www.vdgn.de/vdgn-journal/2020/vdgn-journal-122020/beitrag/zu-unrecht-kassiert-zu-recht-behalten/

 

<< Zurück zur vorherigen Seite


Kommentare.
Seiten:
1
Timo Tinn
+4

Wenn Sielmann damit die Kosten für die
Renovierungsarbeiten spart, kann er ja gleichzeitig
die Altersversorgung erhöhen.
Geht doch ! Nur gewusst wie.

Veröffentlicht am 11.01.2021 13:26:20
Diesen Artikel kommentieren
Maximale Anzahl Zeichen für Ihren Kommentar: 800

 Neuladen, wenn Sie das Captcha nicht lesen können

Schreiben Sie den Text des Bildes ab.(bitte ausfüllen)

Machen Sie andere auf diese Seite aufmerksam!    Twitter  G+